Du liest richtig. Nicht "Universum", sondern "Multiversum". Nun stellst du dir sicherlich die Frage, was das ist. In der Schule erzählen dir deine Lehrer sicherlich nur immer etwas von einem Universum. In diesem Universum befindet sich "Alles": Dein Planet ... auf dem du wohnst ... die Milchstraße, euer Sonnensystem mit den acht Planeten und, und, und. Stimmt´s!?
 

Das Multiversum:
Der helle Stern könnte unser Universum sein...

Aber wer von euch Erdlingen kann wirklich schon behaupten, dass es nur ein Universum gibt? Besteht nicht die Möglichkeit, dass es mehrere gibt? Also ein "Multiversum" oder sogar "Multiversen" ... das ist die Pluralform von "Multiversum"... also die Gesamtheit aller Universen. Kann sich nicht auch eure NASA täuschen?
 
Du staunst? Musst du nicht. Den Begriff "Multiversum" gibt es schon seit 1960 auf deinem Planeten. Geprägt wurde er von Andy Nimmo. Der war damals der stellvertretende Geschäftsführer der "British Interplanetary Society, Scottish Branch"... eine Vereinigung aus Großbritannien, die sich mit dem Universum beschäftigt.

Und ich?... Ich bin schon durch andere Universen geflogen und habe Rätsel mitgebracht... und das ist der Beweis!